­aktuell.jpg
­
Aktuelles
Rund um das Stuttgart-Spiel im Museum und auf der Waldtribüne
Aktuelles >>

Vor der Partie gegen den VfB Stuttgart öffnet das Eintracht Frankfurt Museum am Samstag, den 30. September 2017 um 13.30 Uhr. Um 14.00 Uhr starten wir eine Führung durch unsere Ausstellung unter dem Motto „Die Eintracht und der VfB Stuttgart“. Hierzu sind Gästefans selbstverständlich herzlich willkommen. Der Eintritt in das Museum beträgt 5,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Besucher des Museums müssen eine gültige Karte für die Bundesligapartie haben. Das Museum schließt mit Anpfiff der Partie. Nach Spielende ist das Museum nochmals geöffnet. Wir zeigen die Pressekonferenz und schließen mit deren Ende.


Öffnungszeiten: 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr und ab 17.15 Uhr
Führung: 14.00 Uhr „Die Eintracht und der VfB“

Waldtribüne gegen Stuttgart
Auf der Waldtribüne gratuliert die Eintracht heute dem EFC Äppelwoi. Der EFC Äppelwoi ist mittlerweile schon 30 Jahre alt  und auf der Bühne werden Lars und seine Kumpels uns vielleicht noch mal erzählen, wie der Vettel-Becher einst vom Sportstudio ins Museum kam.  Der ehemalige Schiedsrichter Walter Eschweiler ist nicht zum ersten Mal auf der Waldtribüne, aber die Fans lauschen seinen Geschichten immer wieder gerne. Wir sind gespannt auf seine Einschätzungen zum aktuell vieldiskutierten Videobeweis. Zum Abschluss der Waldtribüne begrüßen Pia und Beve unseren mexikanischen Star Marco Fabian. Der Besuch hat einen ernsten Hintergrund. Marco sammelt rund um das Spiel gegen den VfB Stuttgart Geld für die Erdbebenopfer in Mexiko und wird auch auf der Waldtribüne um Spenden bitten.  


Wo:         Bühne am Medienturm Ost gegenüber dem Eintracht Frankfurt Museum
Wann:     14.15 Uhr bis 15.00 Uhr (immer 45 Minuten nach Stadionöffnung)

 

zurück