­aktuell.jpg
­
Aktuelles
Rund um das HSV-Spiel im Museum und auf der Waldtribüne
Aktuelles >>

Vor der Partie unserer Eintracht gegen den HSV öffnet das Eintracht Frankfurt Museum am Samstag, den 18. März 2017 um 16.30 Uhr. Um 17.00 Uhr starten wir eine Führung zum Thema „Die Eintracht und der HSV“,  zu der Gästefans herzlich willkommen sind. Der Eintritt in das Museum beträgt 5,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Besucher des Museums müssen eine gültige Karte für die Bundesligapartie haben. Das Museum schließt mit Anpfiff der Partie.

Nach Spielende ist das Museum nochmals geöffnet. Wir zeigen die Pressekonferenz und schließen nach deren Ende.

Öffnungszeiten: 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Führung: 17.00 Uhr „Die Eintracht und der HSV“

Waldtribüne gegen den HSV  
Das Thema der nächsten Veranstaltung im Eintracht Museum ist Homophobie. Wie sieht das aus beim Fußball, gibt es Diskriminierung gegen Homosexuelle? Wenn ja, wie äußert sie sich? Hierüber und natürlich über die Entwicklung ihres Fanclubs sprechen wir mit dem EFC Regenbogenadler. Ein großer Eintrachtfan ist auch Traugott. Er sammelt schon seit Jahren Eintracht-Aufkleber und hat noch eine weitere Leidenschaft: Er fotografiert Eintracht-Tattoos. Eine interessante Sache, über die wir viel erfahren werden. Als wohl bekanntesten Gast auf dieser Waldtribüne begrüßen wir Heribert Bruchhagen. Bis vor einigen Monaten war er noch Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt.  Nun ist er in dieser Position für den HSV tätig. In der letzten Saison hat er mit uns im Abstiegskampf leiden müssen, nun also mit dem HSV. Wir sind gespannt, wie er sich im hohen Norden eingelebt hat und ob ihm sein Frankfurt nicht doch ein bißchen fehlt. 

Und zum Schluss dann wie gewohnt die aktuelle Mannschaftsaufstellung.  
Wo:         Bühne am Medienturm Ost gegenüber des Eintracht Museums
Wann:     17.15 Uhr bis 18.00 Uhr (immer 45 Minuten nach Stadionöffnung)

zurück