­aktuell.jpg
­
Aktuelles
Programm Oktober/November 2018
Aktuelles >>

Mittwoch 17. Oktober: Spuren des Sports in Frankfurt „Velociped Club Frankfurt 1883“
In der letzten Veranstaltung zur Radgeschichte in Frankfurt geht es heute um den Velociped Club Frankfurt 1883. Florian Brich, Vorstandsmitglied des Clubs, berichtet über die legendäre Vereinsgeschichte und über Radcross am Bornheimer Hang.
Start: 18.30 Uhr im Fanhaus am Ostpark, Ratsweg 15, 60386 Frankfurt. Eintritt frei.


Dienstag, 23. Oktober: Deutsch-deutsche Eintracht-Geschichten
Dr. René Wiese vom Zentrum deutsche Sportgeschichte in Berlin forscht seit vielen Jahren zur deutsch-deutschen Fußballgeschichte. Wir freuen uns, dass Dr. Wiese heute im Museum seine neuen Erkenntnisse bzgl. der Eintracht präsentiert. Dabei geht es um Briefkampagnen, Bemühungen um Freundschaftsspiele gegen ostdeutsche Mannschaften und innerdeutsche Fankontakte. Norbert Nachtweih, der in den 1980er Jahren aus der DDR floh, wird als Gesprächspartner vor Ort sein.
Start: 19.30 Uhr, Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro.   


Montag, 29. Oktober: Jüdische Filmtage „Gaza Surf Club“  
Die diesjährigen „Jüdischen Filmtage“ machen auch Station im Eintracht-Museum und wir zeigen am 29. Oktober den Film „Gaza Surf Club“. Der Film handelt von einer jungen Generation in Gaza, die es zu den Stränden zieht. Mit ihren Surfbrettern haben sie eine ganz eigene Art des Protest gefunden – gegen die Besetzung, Krieg und religiösen Fanatismus. Mit ihren Surfbrettern schaffen sich die Surfer ein kleines Stück Freiheit, die ihnen der Alltag sonst verwehrt.
Start: 18 Uhr, Eintritt frei. Um Anmeldung unter info@eintracht-frankfurt-museum.de wird gebeten.

Donnerstag, 1. November: Tradition zum Anfassen „Saison 1989/90“
Nach dem Last-Minute Klassenerhalt im Sommer 1989 startete die Eintracht mit zahlreichen Spielern aus der Region in die Saison 1989/90. Das Konzept ging auf – und endete mit der Europapokalteilnahme. Gemeinsam mit der Fan- und Förderabteilung freuen wir uns heute auf Spieler, die die Anfänge des Fußballs 2000 geprägt haben.
Start: 19.30 Uhr, Eintritt 5 Euro, erm. 3,50 Euro. Mitglieder der Fan- und Förderabteilung und des Fördervereins Eintracht Frankfurt Museum haben freien Eintritt.

Sonntag, 18. November: Rundgang über den Hauptfriedhof
Einmal mehr bietet das Eintracht-Museum einen Rundgang über den Frankfurter Hauptfriedhof  „Auf den Spuren großer Eintrachtler.“  Diesmal besuchen wir unter anderem die Gräber von Vereinsgründer Albert Pohlenk, des ersten Frankfurter Nationalspielers Fritz Becker und der beiden Meister Hermann Höfer und Richard Kreß.
Start: 11.00 Uhr, Hauptfriedhof, Trauerhalle. Eintritt frei

Dienstag, 20. November: 1. Frankfurter Fußballquiz
Klar, wir sind der Ort, wo sich die Fußball-Experten treffen. Aber wissen Sie wirklich alles über die Eintracht? Über die Bundesliga? Über den deutschen Fußball? Und international? Wir testen heute im Museum erstmals das Fachwissen unserer Besucher. Freuen Sie sich auf ein spannendes Quiz mit tollen Preisen – und vielen Geschichten rund um den Fußball.
Start: 19.30 Uhr. Eintritt  9,00 Euro. Wir bitten um Anmeldung! 

REGELMÄSSIGE TERMINE

Spieltagsführung
Auch in der Saison 2018/19 gibt es wieder Spieltagsführungen. Wenn Sie eine Eintrittskarte für das Spiel haben, können Sie sich 3,5 Stunden vor Anpfiff unserer Gruppe anschließen, die sich das Stadion im fertig eingerichteten Zustand anschaut.
Termine: 19. Oktober, 17 Uhr (Düsseldorf), 11. November, 14.30 Uhr (Schalke 04).  Eintritt 15,00 Euro, erm. 12,00 Euro. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich!

Führung: Eine Nacht im Museum/Stadion
Die nächtliche Führung durch das Museum und das Stadion ist unser Klassiker. Wir starten mit einem Rundgang durch das Museum, bei dem Sie von den Anfängen des Fußballs in Frankfurt bis zur Meisterschale alles ganz genau erklärt bekommen. Danach folgt eine Stadionführung, die mit dem Blick von der Pressetribüne endet. Zum Abschluss gibt es für jeden Gast ein Glas SGE-Sekt.
Termine:, 12. Oktober,26. Oktober, 9. November, 23. November, 30. November,  jeweils 21.00 Uhr, Eintritt 15,00 Euro, erm. 12,00 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

Führung: 90 Minuten Eintracht
Los geht`s im Museum, in dem Sie die großen Trophäen des Vereins bewundern können. Nach 45 kurzweiligen Minuten durch die spannende Geschichte der Adlerträger gibt es in der "Halbzeitpause" den üblichen Pausentee, gerne aber auch eine Tasse Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk. Die zweite Halbzeit findet dann im Stadion statt.
Termine: 7. Oktober, 14. Oktober, 28. Oktober, 18. November, 25. November, 10.30 Uhr, Eintritt 9,00 Euro, erm. 7,00 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

zurück