­aktuell.jpg
­
Aktuelles
Programm April/Mai 2018
Aktuelles >>

Mittwoch, 4. April 2018: Sportgeschichte am Nachmittag – Fußballgeschichten
Die Sportgeschichte am Nachmittag steht diesmal unter dem Titel „Fußballgeschichten“. Eingeladen haben wir einmal mehr Meister, Pokalsieger und Anhänger unserer Eintracht. Wie immer starten wir mit einer Führung durch die Sportgeschichte, danach gibt es Kaffee und Kuchen – und zum Abschluss blicken wir noch einmal ins Stadion.
Start: 14.30 Uhr, Eintritt 5 Euro.

Mittwoch, 18. April 2018: Spuren des Sports in Frankfurt „Erste Bahnen, erste Rennen, erste Rekorde“ – Radrennen im Palmengarten und in der Arena
2018 beschäftigen wir uns bei der Veranstaltungsreihe „Spuren des Sports“ mit der Geschichte des Radfahrens in Frankfurt. Der erste Vortrag der Veranstaltungsserie findet im Vortragsraum des Palmengartens statt. Peter Schermer vom Arbeitskreis Sport und Geschichte im Landessportbund Hessen berichtet über Radrennbahnen in Frankfurt, über spektakuläre Rennen und darüber, dass die erste Eintracht-Tribüne eigentlich die Tribüne einer Radrennbahn war. Der angeblich schnellsten Radrennbahn der Welt….
Start: 18.30 Uhr im Vortragsraum des Palmengarten, Siesmayerstr. 61. Eintritt frei. Bis zum Anpfiff des Halbfinals ist der Vortrag beendet.

Sonntag, 22. April: Frühlingsspaziergang auf den Spuren der Eintracht
Gibt es in der Innenstadt überhaupt Spuren der Eintracht? Wir sagen ja und werden den Besuchern den Blick aus dem Café Hanselmann der 1920er Jahre, die Turnhalle im Oeder Weg, das Geschäft des Vereins-Gründers Pohlenk und die Geschäftsstelle der 1950er Jahre zeigen. Dazu erinnern wir an die Drogerie von Richard Kreß, an Alfred Pfaffs Kneipe und an die großen Partys auf dem Frankfurter Römer. Während der ca. 90-minütigen Tour durch die Stadt besuchen wir zahlreiche Eintracht-Orte.
Start: 11.00 Uhr, Teilnahmegebühr 5,00 €, erm. 3,50 € Treffpunkt: Vor dem Café Hauptwache

Mittwoch, 02. Mai 2018: Buchvorstellung „90 Jahre Verein Frankfurter Sportpresse“  
Zum Jubiläum präsentiert der Verein Frankfurter Sportpresse ein 168-Seiten starkes Werk zur Frankfurter Sportgeschichte. Und das wird selbstverständlich in unserem Museum vorgestellt. Wir freuen uns heute auf viele Protagonisten und journalistische Begleiter der Frankfurter Sportgeschichte – und das neue Buch.
Start: 19.30 Uhr, Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro.

Donnerstag, 17. Mai 2018: Stolpersteinverlegung Dr. Paul Blüthenthal
Der Eintrachtler Dr. Paul Blüthenthal, zeitweise Leiter der Leichtathletikabteilung der SGE, floh 1938 vor den Nationalsozialisten nach Chile. Hier verstarb er schon 1947 bei einem Unfall. Bei der zehnten Stolpersteinverlegung, die vom Eintracht-Museum organisiert wird, verlegen wir einen Stein direkt vor dem Eintracht-Museum.  
Start: 14.30 Uhr vor dem Eintracht Frankfurt Museum.

Montag, 21. Mai 2018: Festival for Family  
Heute wird im Stadion vom Trifels-Verlag das Festival 4family mit zahlreichen Attraktionen gefeiert. Am Stand des Museums kann man Fahnen malen und am Glücksrad tolle Preise gewinnen. Und das Museum ist wie immer für alle Gäste eintrittsfrei geöffnet.
Start: 10.00 Uhr, Eintritt frei.

Mittwoch, 23. Mai 2018: Tradition zum Anfassen: 30 Jahre Pokalsieger 1988
Mensch, wir werden alt: Schon 30 Jahre ist es her, dass die Eintracht in Berlin den DFB-Pokal gegen den VfL Bochum gewann. Was war es damals schön, Lajos Detari in der 81. Minute mit seinem vielumjubelten Siegtreffer per Freistoß. Aber nicht nur das Finale, auch der Weg der Eintracht nach Berlin war bemerkenswert. In Erinnerung bleibt vor allem der sensationelle Sieg im Halbfinale in Bremen, bejubelt von nur wenigen hundert mitgereisten Anhängern der SGE. 30 Jahre nach dem Pokalsieg von 1988 begrüßen wir im Eintracht-Museum Spieler der siegreichen Truppe, aber auch Fans, die uns ihre Geschichten aus Berlin – und Bremen – erzählen.
Start: 20.00 Uhr, Eintritt 5 Euro, erm. 3,50 Euro. Mitglieder der Fan- und Förderabteilung und des Fördervereins Eintracht Frankfurt Museum haben freien Eintritt.

Führung: Eine Nacht im Museum/Stadion
Die nächtliche Führung durch das Museum und das Stadion ist unser Klassiker. Wir starten mit einem Rundgang durch das Museum, bei dem Sie von den Anfängen des Fußballs in Frankfurt bis zur Meisterschale alles ganz genau erklärt bekommen. Danach folgt eine Stadionführung, die mit dem Blick von der Pressetribüne über die nächtliche Skyline endet. Zum Abschluss gibt es im Museum für jeden Gast ein Glas Eintracht-Sekt.
Termine: 06. April, 20. April, 4. Mai, 21.00 Uhr, Eintritt 15,00 Euro, erm. 12,00 Euro.
Um Anmeldung wird gebeten.

Führung: 90 Minuten Eintracht
Los geht`s im Museum, in dem Sie die großen Trophäen des Vereins bewundern können. Nach 45 kurzweiligen Minuten durch die spannende Geschichte der Adlerträger gibt es in der "Halbzeitpause" den üblichen Pausentee, gerne aber auch eine Tasse Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk. Die zweite Halbzeit findet dann im Stadion statt. Erleben Sie die Atmosphäre der Commerzbank-Arena hautnah. Mixed-Zone, Umkleidekabine, Spielfeldrand und Pressetribüne sind  Orte, an die man sonst nicht kommt. In der Ruhe des Sonntagvormittags können Sie sich alles ganz genau anschauen und erfahren zahlreiche kuriose Geschichten aus der mehr als 90jährigen Historie des Stadions.

Termine: 08. April, 15. April, 22. April, 29. April, 6. Mai, 10.30 Uhr, Eintritt 9 Euro, erm. 7 Euro.
Um Anmeldung wird gebeten.

zurück