­aktuell.jpg
­
Aktuelles
Montag, 29. Oktober 2018, 18 Uhr: Filmvorführung GAZA SURF CLUB
Aktuelles >>

Im Rahmen der Jüdischen Filmtage 2018 zeigt das Eintracht Frankfurt Museum in Kooperation mit Makkabi Frankfurt e.V. und der Jüdischen Gemeinde Ffm den am 29. Oktober 2018 den Film „GAZA SURF CLUB“.
Eine junge Generation in Gaza zieht es zu den Stränden. Mit ihren Surfbrettern haben sie eine ganz eigene Art des Protests gefunden – gegen die Besetzung, Krieg und religiösen Fanatismus. Der Gazastreifen, ein schmaler Küstenstreifen zwischen Israel und Ägypten hat einen Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einen Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Kaum jemand verlässt oder betritt Gaza. Mit ihren Surfbrettern schaffen sich die Surfer zwischen dem Strand und der von Israelis kontrollierten Sechs-Meilen-Grenze ein kleines Stück Freiheit, die ihnen der Alltag sonst verwehrt.
Regie: Philip Gnadt, Deutschland 2017, Dokumentation, 87 Minuten, Arabische Originalfassung mit deutschen Untertiteln. FSK 0.
Start: 29. Oktober 2018, 18 Uhr, direkt im Eintracht Frankfurt Museum. Der Eintritt ist frei.

zurück